Wir möchten mit Euch in die Zukunft starten. Was braucht es, um (klassische) Kultureinrichtungen wie Museen, Theater, Bibliotheken und andere in dieser sich rasant verändernden Gesellschaft relevant zu halten? Diese Frage beschäftigt zurzeit viele Kulturmacher*innen. Wir möchten Kulturorganisationen bei der Entwicklung einer agilen und resilienten Praxis unterstützen und gemeinsam mit euch anhand von Fallbeispielen mögliche Lösungswege entwickeln.
In dem Online-Workshop „Mission Agile Kultur“vom Dezember 2020 wurden bereits Handlungsfelder und Ziele für einen Transformationsprozess in Kulturpraxis und -politik benannt. Die Werkstatt Agile Kultur wird an diese Ergebnisse anknüpfen und einen Schritt weitergehen. In Form eines Barcamps sollen neue Denkräume mit Blick auf agile Arbeitsweisen und einen systemischen Wandel eröffnet werden. In einzelnen Breakout-Sessions werden kleine Runden zu Arbeitsgruppen zusammenkommen und gemeinsam an konkreten Fragestellungen aus der kulturellen Praxis arbeiten.
Dazu nutzen wir die Methode der Kollegialen Beratung, mit der konkrete Maßnahmen für eine direkte Anwendung in den Kulturorganisationen entwickelt werden können. Hier sind alle Teilnehmenden im Vorfeld aufgerufen, dem Planungsteam bis zum 21.04. unter info@agilekultur.org akute Herausforderungen und Problemstellungen im Hinblick auf Veränderungsprozesse aus ihrer Praxis einzusenden. Aus allen Beispielen wählen wir dann diejenigen aus, die als Fall für die Kollegiale Beratung in den Sessions dienen können. Wir freuen uns besonders über hierarchie- oder bereichsübergreifende Beispiele. Sehr gerne können sich dafür auch Tandems aus den unterschiedlichen Bereichen bilden und gemeinsam zum Fallgeber werden.

Rückfragen oder Fragestellungen bis zum 21.04. bitte an: info@agilekultur.org

14:00 - 17:00 Uhr, Barcamp "Werkstatt Agile Kultur"
18:00 - 19:00 Uhr, Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion:
- Christina Ludwig, Direktorin Stadtmuseum Dresden
- Jasmin Vogel, Vorständin Kulturforum Witten
- Dr. Patrick S. Föhl, Gründer und Leiter des Netzwerks Kulturberatung
- Moderation: Anke von Heyl

Veranstaltungsort: digital

28. April 2021
Beginn: 14:00
Ende: 19:00
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

14:00 - 17:00 Uhr

GRATIS
AUSGEBUCHT

18:00 - 19:00 Uhr

GRATIS