Parada @ Rohrbacher Kerweplatz 31. Juli 2020

Die Veranstaltungen funktionieren nach dem "Pay-what-you-want"-Prinzip. Daher sind die Tickets kostenfrei.
Um die aktuellen Regelungen der Corona-Verordnung einzuhalten, ist es erforderlich hier vorab ein kostenfreies Ticket zu bestellen. Zum Zwecke der Informationsweitergabe im Falle eines Infektionsgeschehens speichern wir eure Kontaktdaten für maximal 4 Wochen.
Es besteht die Möglichkeit Einzelsitzplätze oder Zweiertickets zu buchen. So könnt ihr auch gemeinsam als Haushalt oder Familie zusammen zu sitzen. Wenn ihr einen oder mehrere Einzelplätze wünscht, dann bucht die Tickets bitte jeweils einzeln.

Bei Regen findet die Veranstaltung nicht statt. - Ticketbesitzer werden über einen möglichen Ersatztermin informiert.

Viele Menschen, Musik, Speis und Trank - Laut und bunt ist es auf einer Kerwe normalerweise. So auch traditionell einmal jährlich in Rohrbach, wenn dort die Rohrbacher Kerwe stattfindet. Sie ist eine der Großveranstaltungen in Heidelberg, die dieses Jahr leider abgesagt werden mussten. Laut und bunt wird es auf dem Kerweplatz im Juli dennoch und zwar im Film! Das WoAndersKino bringt mit dem Stadtteilverein Rohrbach e.V. und dem Punker e.V. „Parada“ auf die Leinwand und verwandelt damit den Kerweplatz in ein OpenAir-Kino.

Radmilo und Mirko sind ein in Belgrad lebendes Paar. Radmilo ist Tierarzt, Mirko Theaterregisseur, der derzeit als Hochzeitsplaner arbeitet. Als schwules Paar sind sie oft Zielscheibe von Diskriminierungen und homophoben Attacken. Mirko will das nicht länger hinnehmen und engagiert sich als LGBT-Aktivist bei der Organisation einer Gay Pride Parade in der Stadt. Diese wird jedoch, wie zu erwarten war, von Neonazis bedroht.
Micky Limun und Pearl sind auch ein, mit ihrem Hund Sugar, in Belgrad lebendes Paar. Der homophobe Kriegsveteran und die liberale ehemalige Stripperin wollen heiraten.
Der Zufall lässt die Paare aufeinander treffen, die ihre Ziele plötzlich nur noch miteinander verfolgen können: Limun will unbedingt Pearl heiraten. Diese wird nur ihr Ja-Wort geben, wenn Mirko die Hochzeit plant und Radmilo beauftragt Limuns Sicherheitsdienst, der die Gay Pride Parade unterstützen soll.
Der Regisseur Srđan Dragojević schafft ein buntes Durcheinander, das mit Klischees und Übertreibung spielt und Gemeinsamkeiten im Gegensätzlichen sucht. Neben all dem eigenen Humor sorgt am Ende ein Funken Tragik dafür, das Publikum mit der tragischen Realität zu konfrontieren.

Leider ist der VVK abgeschlossen. Melden Sie sich gerne bei uns unter WoAK@medienforum-hd.de

Kerweplatz Rohrbach, Heidelberg

31. Juli 2020
Beginn: 21:30
Ende: 23:00
Zum Kalender hinzufügen

Gutschein einlösen

Wenn Sie bereits ein Ticket bestellt haben

Wenn Sie den Status und die Details Ihrer Bestellung einsehen oder ändern wollen, klicken Sie auf den Link in einer der E-Mails, die wir Ihnen im Bestellvorgang geschickt haben. Wenn Sie den Link nicht finden können, klicken Sie auf den folgenden Button, um ein erneutes Zusenden des Links anzufordern.