­čÄş Mauerrisse ÔÇó Open-Air* ÔÇó Stra├čentheater

Am Tag der Bundestagswahl spielt das italienische Teatro Due Mondi

MAUERRISSE

Ein Stra├čentheaterst├╝ck ├╝ber Mauern, Grenzen und Z├Ąune, die ├╝berwunden werden wollen

Sonntag, 26.9., 17:00 Uhr
Das St├╝ck wird auf deutsch aufgef├╝hrt, ist aber auch jenseits von Sprache verst├Ąndlich.

Eintritt: freier Betrag
Dauer: 60 Min

Im Anschlu├č laden wir alle interessierte Zuschauer_innen zu einem Gespr├Ąch mit der Theatergruppe ├╝ber die Themen des St├╝cks und die aktuelle politische Lage ein.

*Bei Regen findet die Veranstaltung in der gro├čen Halle statt.

DAS ST├ťCK
In MAUERRISSE geht es um Mauern und Grenzen aus Stein und Z├Ąunen, die physisch un├╝berwindbar sind, aber auch um zwischenmenschliche und individuelle Mauern der Angst und des Misstrauens. Unkenntnis l├Ąsst Mauern entstehen, Wissen schl├Ągt Breschen, die sie zum Einst├╝rzen bringen. Es geht auch um das menschliche Unbehagen vor dem Unbekannten. Man nimmt sich in Augenschein, man versucht zu ergr├╝nden, ob man einander vertrauen kann. Wertsch├Ątzung und Vertrauen entstehen nur, wenn man Taue zwischen den Ufern spannt, Wasser dorthin bringt, wo es keins gibt, dem Schwachen hilft, seine Tasche zu tragen, und wenn man morgens unter demselben Himmel aufwacht.

Die Stra├čenperformance vom Teatro Due Mondi wurde ihm Rahmen des europ├Ąischen Projektes MAUERSPRINGER entwickelt und ist Ergebnis eines langj├Ąhrigen kreativen und sozialen Prozesses mit Fl├╝chtlingen und italienische B├╝rger*innen.

Das St├╝ck spielt sich in einem gro├čen Rechteck zu ebener Erde ab. Es wird vom Publikum von zwei Seiten aus verfolgt. Eine erh├Âhte Plattform auf der vierten Seite dient als Kontrollturm und kleine B├╝hne, von wo aus die Schauspieler in Brechtscher Manier das Geschehen mit Liedern und kurzen Texten kommentieren.

Wesentliches B├╝hnenelement sind f├╝nf Metallw├Ąnde auf Rollen, die von den Schauspielern immer neu zusammengesetzt und bewegt werden. So entstehen Mauern, Schwingt├╝ren, Grenzen, Tore und ein spiegelglattes Meer.

DAS ENSEMBLE
Das Teatro Due Mondi wurde 1979 als freie Theatergruppe in Faenza, Italien, gegr├╝ndet.
Die Theaterst├╝cke sind f├╝r alle geeignet und k├Ânnen in den verschiedensten R├Ąumen und im Freien aufgef├╝hrt werden. Die Ensemblemitglieder sind in ihren Traditionen verwurzelt, aber gleichzeitig immer offen f├╝r neue Wege und reagieren mit ihrer Arbeit auf die Ver├Ąnderungen in der Welt.

Seit Bestehen hat das Teatro Due Mondi mehr als 40 Produktionen entwickelt, ├╝ber 20 europ├Ąische und andere Projekte organisiert, unz├Ąhlige Workshops geleitet und mehr als 4000 Vorstellungen auf Festivals, Pl├Ątzen und in Theatern von 36 L├Ąndern auf 4 Kontinenten gegeben. teatroduemondi.it

Der Vorverkaufszeitraum f├╝r diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Auf der Heide - Kneipe & Kultur
Heidestr. 55
58239 Schwerte

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Zum Kalender hinzuf├╝gen

Ticket (freier Betrag)

Sie k├Ânnen w├Ąhlen, ob und wieviel Sie f├╝r die Veranstaltung bezahlen m├Âchten. Es ist auch m├Âglich, vor Ort Geld in den Hut zu werfen.
Sitz- und Stehpl├Ątze drau├čen auf zwei Seiten der B├╝hne. Freie Platzwahl.