Viele weitere Zine-, Bau- und Forschungsworkshops rund um die Zukunft, Wasser und Stadt findet ihr bald auf http://www.Klimaströme.de

Bittersüsser KAKAO

Kakao, Kaffee, Zucker und Tee – Wie kommen diese täglichen Nahrungsmittel eigentlich zu uns? Wie wachsen sie eigentlich und wo? Was hat der Hafen Hamburg damit zu tun? Wie stellst du dir die Zukunft des Hafens vor? Am Beispiel von dem Kakao-Anbau in der Elfenbeinkünste untersuchen wir die Zusammenhänge zwischen Ökologie und Ökonomie dieses Produkts mittels des Tanzes, der Performance und der bildenden Kunst. Wir nähern uns diesen Themen und bringen körperlich neue Perspektiven rund um den Kakao zum Ausdruck. Dabei entdecken wir, wie wir miteinander über das Wasser mit der Natur in Verbindung stehen und stellen fest, welche Verbindungen wir uns für die Zukunft wünschen.

Mit selbst angefertigten Kostümen und Masken erschaffen wir unsere eigenen Beziehungen zur Natur und Wasser und deren Zusammenhang zum Kakao zusammen. Während des KLIMASTRÖME zeigen wir die Performance am 23. August um 16 Uhr vor den Deichtorhallen!

––– BITTE BEACHTET FOLGENDES –––
Bitte füllt nach der Anmeldung unbedingt die passende (nur eine) Einverständniserklärung für den gebuchten Workshopzeitraum aus und schickt sie an kontakt@klimastroeme.de.
Und bitte gibt eurem/euren Kind(ern) ausreichend Essen & Getränken während der Workshopzeit mit.

Wo findet diese Veranstaltung statt? LUKULULE e.V., Stockmeyerstraße 41, Halle 4i, 20457 Hamburg

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Workshop

Kostenlose Teilnahme

Aktuell verfügbar: 10

gratis