Nähe und Distanz im Unterricht an künstlerischen Hochschulen – vor Ort

Musikalisch-künstlerischer (Einzel-)Unterricht bietet aufgrund der langfristig angelegten Lehr-Lernbeziehung die Chance von großer Individualität und Intensität. Dabei findet der Unterricht in einem Spannungsfeld von Nähe und Distanz statt. Wenn Nähe gelingt, trägt sie als Nährboden zu einer positiven Lehr-Lern-Situation bei und lässt Lernende geradezu über sich hinauswachsen.
Doch besonders der Unterricht abgeschirmt vom Blick Dritter birgt aufgrund des Abhängigkeitsverhältnisses und den diesen Unterrichten innewohnenden Ansprüchen, Erwartungshaltungen sowie Körperlichkeit und Emotionalität eine besonders große Gefahr für Grenzüberschreitungen.
Was ist übergriffiges Verhalten im musikalisch-künstlerischen Unterricht? Wie kann eine gute Balance von Nähe und Distanz gelingen? Diese Veranstaltung ermöglicht erste Einblicke in die Thematik und unterstützt Lehrende dabei, ihren Unterricht im Hinblick auf Nähe und Distanz reflektiert zu gestalten.

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt und dient der intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema (u.a. mit praktischen Übungen).
Eine kürzere Einführungsveranstaltung zum Thema findet online am 7.6.2024 statt. Nähere Informationen zur Online-Veranstaltung werden Ende Februar veröffentlicht.

Lernziele
Als Teilnehmende
• lernen Sie, was Nähe und Distanz an künstlerischen Hochschulen bedeuten.
• erfahren Sie, wie das Thema in den gesellschaftlichen Kontext und den Hochschulkontext eingebettet ist.
• lernen Sie die Dimensionen und Funktionen von Nähe und Distanz kennen.
• lernen Sie die verschiedenen Distanzzonen kennen
• reflektieren Sie einen respektvollen und wertschätzenden Umgang mit förderlicher Nähe im Unterricht und finden gemeinsam alternative Handlungsweisen.
• erhalten Sie Anregungen zu einem professionellen Umgang mit Nähe und Distanz.

Leitung:
Isabelle Sophie Heiss
www.isabelle-heiss.de
www.udk-berlin.de/person/isabelle-heiss/

Für wen?
Für alle Lehrenden an künstlerischen Hochschulen

Voraussetzungen?
Keine

Wann?
22.3.2024, 10.30-15.15 Uhr
Anmeldeschluss: 29.2.2024

Wo?
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
N 7, 18
68161 Mannheim

Format:
Vor-Ort-Workshop

Themenfeld und Arbeitseinheiten:
Reflexion und Feedback: 6 AE

Kontakt bei Fragen:
Netzwerk 4.0
Dr. Marianne Nowak
0151 56766973
lehrzertifikat@hfm-detmold.de

Wo findet diese Veranstaltung statt? Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
N 7, 18
68161 Mannheim

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Normales Ticket

gratis