Andere Termine

GAP of 42

Zeitgenössischer Circus von Chris Iris

Zwei ungleiche Körper treffen akrobatisch aufeinander. 42 Zentimeter trennen sie an Größe, 42 Kilo an Gewicht. Wie können diese Körper zusammenarbeiten? Wo ergänzen sie sich fast symbiotisch? Wo stoßen sie auf Grenzen? In GAP of 42 treffen außergewöhnliche Akrobatik und Situationskomik aufeinander. Philosophische Fragen werden aufgeworfen, skurrile Bilder und absurde Momente entstehen. Akrobatik mit viel Präzision und Leichtigkeit, berührend, inspirierend und mit viel Tiefgang. Das Stück besteht aus voneinander unabhängigen Szenen, die sich dennoch ergänzen und miteinander verbunden sind. Hand-auf-Hand Akrobatik vermischt sich mit Physical Theatre, Tanz und Figurentheater.

– „Selten hat man ein Tanz- oder Artistikpaar gesehen, das die großen Themen des Seins so subtil, so poetisch darstellt.” (http://schwäbische.de) 

Dauer: ca. 65 Minuten

Artist*innen: Christopher Schlunk / Iris Pelz
Regie: Christopher Schlunk / Iris Pelz
Auge von außen: Stefan Schönfeld
Musik: Schroeder (mit Jan Fitschen / Felix Borel / Bella Nugent)
Figurentheater Coach: Anne-Kathrin Klatt
Tanz Coach: Laura Börtlein
Lichtdesign: Marvin Wöllner

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Sudhaus: Neuer Saal
Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Zum Kalender hinzufügen

Solidartickets

Wir wollen Kultur für alle ermöglichen und haben deshalb das Solidaritätsprinzip gewählt. Wer wenig hat, zahlt wenig, wer es sich leisten kann, den bitten wir, mit seinem Solidaritätsbeitrag unsere Veranstaltungen zu unterstützen.

von 5,00 € bis 50,00 €
Soli 5

5,00 €

AUSVERKAUFT
Soli 10

10,00 €

AUSVERKAUFT
Soli 15

15,00 €

AUSVERKAUFT
Soli 30

30,00 €

AUSVERKAUFT
Soli 50

50,00 €

AUSVERKAUFT