Andere Termine
Kalender
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Hamm: Mord auf Bestellung

Nicht nur Europas größtes Krimifestival feiert Jubiläum, auch die "Mord am Hellweg"-Anthologie kann an diesem Abend anstoßen. Zum 10. Mal erschien 2021 dieser ganz besondere Krimiband, der in seiner Art für die deutsche Krimilandschaft seit 2002 Maßstäbe setzt und dessen Format und Qualität vielfach kopiert, doch niemals erreicht wurde. Nachdem die Premierenfeier des Bandes pandemiebedingt auf 2022 verschoben werden musste, wird nun endlich gebührend (nach)gefeiert.

Der 10. (!) Krimiband versammelt 24 spannende und brandneue Kurzkrimis, in denen mal skurril, mal humorvoll, mal ernst, aber stets mitreißend "gemordet" wird. Neben hervorragenden deutschsprachigen Krimischriftsteller*innen wie Elisabeth Herrmann, Bernhard Aichner, Friedrich Ani, Jan Costin Wagner, Melanie Raabe oder Doris Gercke sind erstmalig seit 2010 auch wieder bedeutende internationale Gäste dabei, deren exklusive „Auftragsmorde“ allesamt in der Hellweg- und Ruhrregion spielen, so der finnische Autor Antti Tuomainen, die gebürtige Italienerin I. L. Callis oder der Däne Jens Henrik Jensen. Mehr hier.

Zur nachgeholten Premiere erscheinen Bestsellerautorin Gisa Pauly, die ihren Mord in Bad Sassendorf geschehen lässt, der Brite Ben Aaronovitch, der seine Leiche in Schwerte ablegt, sowie Jürgen Kehrer, welcher das mörderische Bergkamen entdeckte. Eine "kriminelle Gesellschaft" also, die sich sehen lassen kann. Die deutsche Lesestimme für Ben Aaronovitch übernimmt Fritz Eckenga (Kabarettist und Autor), Moderation: Stefan Keim (Kulturjounalist, Kabarettist, u.a. WDR). Musik: Rock-, Pop und Jazzensemble des Landespolizeiorchester NRW unter der Leitung von Hans Steinmeier.

Hinweis: Die Veranstaltung war ursprünglich für den 21.09.2020 geplant, musste aber aufgrund der Pandemie verschoben werden. Bereits erstandene Tickets behalten ihre Gültigkeit für den neuen Termin.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Werkstatthalle im Maximilianpark
Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Einlass:
Zum Kalender hinzufügen

Alle Preise zzgl. einer Servicegebühr von 2.5 % pro Bestellung.

Veranstaltungstickets

Ticketpreis

von 17,50 € bis 19,50 €
Standard

19,50 €

Ermäßigt

17,50 €

Mehr Informationen