Andere Termine

Soest: Kriminacht 2.0

Künstliche Intelligenz, Bioengineering, Klonen: Die letzten Jahrzehnte haben so einige neue Technologien hervorgebracht. Jens Lubbadeh, Seraina Kobler und Robert Fuhr präsentieren an diesem Abend einige von ihnen und werfen einen Blick hinter die Kulissen und auf so manche Schattenseite. Robert Fuhr lässt in "Rheinische Lösung" Karl Ruf, den Sohn einer Unternehmerfamilie deren Firma von "Staatsaufträgen" lebt, eine künstliche Intelligenz vermarkten, an der alle großen Geheimdienste Interesse haben und auch der eine oder andere unbekannte Mitspieler; Ruf gerät in ein Chaos aus Attentaten, Morden und Gier. Seraina Kobler konfrontiert ihre Protagonistin, die Seepolizistin Rosa Zambrano, in "Tiefes, dunkles Blau" mit einer Kinderwunschpraxis am Zürichsee und vier Frauen, die jede auf ihre Weise sich nicht mit dem abfinden wollen, was Biologie oder Schicksal vorgeben. Und in "Der Klon" entführt Autor Jens Lubbadeh das Publikum ins Berlin der nahen Zukunft. Im Jahr 2033 findet Journalistin Mara Erhardt heraus, dass ein koreanischer Biologe jahrelang illegal Menschen geklont hat. Eine Spur führt nach Deutschland - zu einem Klon des größten Verbrechers der Geschichte: Adolf Hitler. Für Mara beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit, gegen eine verhängnisvolle Wiederholung der deutschen Vergangenheit. Zwischen Petrischale und Geheimdienst wird an diesem Abend diskutiert, was moderne Technologien ermöglichen können und welchen Preis wir dafür zahlen wollen - hochspannend und brandaktuell! Moderation: Susan Zare (WDR, RTL u.a.)

Wo findet diese Veranstaltung statt? Kulturhaus Alter Schlachthof
Ulrichertor 4
59494 Soest

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Einlass:
Zum Kalender hinzufügen

Alle Preise zzgl. einer Servicegebühr von 2.5 % pro Bestellung.

Veranstaltungstickets

Ticketpreis

von 15,90 € bis 17,90 €
Standard

17,90 €

Ermäßigt

15,90 €

RUHR.TOPCARD-Ticket

Pro RUHR.TOPCARD gibt es 50 % Ermäßigung auf ein reguläres Erwachsenenticket für eine ausgewählte Veranstaltung (begrenzte Kontingente). Die Leistung kann für verschiedene der angebotenen Veranstaltungen mehrmals in Anspruch genommen werden, aber pro Veranstaltung und pro RUHR.TOPCARD nur einmal.

Bringen Sie Ihre "RUHR.TOPCARD 2022" zusammen mit der Eintrittskarte und Ihrem Personalausweis zur jeweiligen Veranstaltung mit. Wir behalten uns vor, ihre Berechtigung, Leistungen der RUHR.TOPCARD in Anspruch zu nehmen, bei Einlass zur Veranstaltung zu prüfen.

8,95 €

Mehr Informationen