Andere Termine
Kalender
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Gelsenkirchen: Max Bentow - Eulenschrei

In einem der letzten klassischen Kinopaläste Deutschlands ist Spannung pur angesagt, wenn der Meister des Thrills Max Bentow dort zu Gast ist. Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren, dessen Romane allesamt in den Bestsellerlisten vertreten sind. Mit nach Gelsenkirchen bringt er jedoch nicht nur seinen aktuellen, im Mai 2024 erschienenen Titel "Eulenschrei" - ein packender Thriller, in dem das Bildnis einer mysteriösen jungen Frau mit einer Eule der Schlüssel zu einer gewaltsamen Mordserie zu sein scheint. Denn Gelsenkirchen ist nicht nur Veranstaltungsort, sondern zugleich auch Ort des Verbrechens: Für den elften Band der Anthologie "Verbrechen nebenan" verwandelt Max Bentow in seiner exklusiv für "Mord am Hellweg" geschriebenen Shortstory "Das Messer von Gelsenkirchen" die an sich blauweiße Ruhrgebietsstadt in einen finsteren Tatort, an dem üble Schatten der Vergangenheit bis in die Gegenwart reichen.

Eine Veranstaltung der Reihe "ORT.MORD.WORT. Verbrechen in Westfalen", die insbesondere von der LWL-Kulturstiftung gefördert wird.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Schauburg Filmpalast
Horster Straße 6
45897 Gelsenkirchen

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Einlass:
Zum Kalender hinzufügen

Alle Preise zzgl. einer Servicegebühr von 2.5 % pro Bestellung.

Ticketpreise

(Abendkassenpreis: EUR 21.00 / erm. EUR 18.00)

von 13,90 € bis 15,90 €
Standard

15,90 €

Ermäßigt

13,90 €

Ticket mit RUHR.TOPCARD-Ermäßigung

Diese Ermäßigung ist nur in Kombination mit einer aktuellen RUHR.TOPCARD gültig. Pro RUHR.TOPCARD besteht nur Anspruch auf ein Ticket pro angebotener Veranstaltung.

Ursprünglicher Preis: 15,90 € Neuer Preis: 7,95 €

AUSVERKAUFT
Warteliste