„Verstetigung – vom Projekt in das GKV-Versorgungssystem“ – das ist das Motto des 2. TELnet@NRW-Kongresses. Der Kongress informiert über Aktuelles aus dem Innovationsfondsprojekt TELnet@NRW, einem sektorübergreifenden digitalen Netzwerk in der Intensivmedizin und Infektiologie. Zudem stellt der Kongress die Frage, wie es gelingen kann, aktuelle Innovationsfondsprojekte nach der Projektlaufzeit in die GKV-Versorgung aufzunehmen. Der Innovationsfonds bietet vielversprechenden eHealth-Projekten einen zeitlich begrenzten Finanzierungsrahmen. Doch wie können diese Projekte effektiv evaluiert werden, um ihnen die Hürde beim Übergang in die GKV-Versorgung zu erleichtern? Welche Bedeutung trägt der Innovationsfonds für die Schaffung zukunftsfähiger Versorgungsstrukturen? Namhafte Expertinnen und Experten diskutieren mögliche Optimierungsvorschläge.




Während des Kongresses werden Bildaufnahmen durchgeführt, die später im Rahmen der Berichterstattung genutzt werden. Dies umfasst Websiten, digitale und Printmedien, Soziale Netzwerke, Pressemitteilungen und Newsletter. Als TeilnehmerIn werden Sie nicht identifizierbar sein. Sie können der Nutzung der Bilder per Mail an veranstaltungen@ztg-nrw.de widersprechen.




Falls Sie Fragen zur Buchung haben, melden Sie sich gern bei uns:


a.wewer@ztg-nrw.de |0234 973517 34
j.brechmann@ztg-nrw.de|0234 973517 37



CT² - Center for Teaching and Training an der Uniklinik RWTH Aachen
Forckenbeckstr. 71
52074 Aachen

6. Februar 2019
Beginn: 10:30
Ende: 17:00
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

GRATIS

Gutschein einlösen

Wenn Sie bereits ein Ticket bestellt haben

Wenn Sie den Status und die Details Ihrer Bestellung einsehen oder ändern wollen, klicken Sie auf den Link in einer der E-Mails, die wir Ihnen im Bestellvorgang geschickt haben. Wenn Sie den Link nicht finden können, klicken Sie auf den folgenden Button, um ein erneutes Zusenden des Links anzufordern.