Seit Jahren engagieren sich Freifunkerinnen und Freifunker für lokale Netze und digitale Teilhabe. Sie schaffen W-LAN-Netze wo es an Zugang zum Internet mangelt. Sie sichern digitale Teilhabe, wo Menschen droht im digitalen Wandel abgehängt zu werden - zum Beispiel in Seniorenheimen.

Der Freifunk - seit Anfang 2021 auch als gemeinnütziger Zweck anerkannt - bietet viel Potenzial für eine gemeinwohlorientierte Digitalisierung und verdient mehr Aufmerksamkeit. Über gute Vorbilder, über Hürden und Möglichkeiten im Freifunk-Engagement sprechen wir im ersten #DSEEtalk mit inspirierenden Gästen.

Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung,
Dagmar Hirche, Aktivistin und Gründerin von Wege aus der Einsamkeit,
Frank Zimmermann von Freifunk Mainz e.V.,
Manuel Fischer von Freifunk Bingen,
Katarina Peranić und Jan Holze, Vorstände der DSEE

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist vorüber.

Veranstaltungsort: Digital

6. Mai 2021
Beginn: 17:15
Ende: 18:45
Zum Kalender hinzufügen