DSEEtrifft: Expertinnen und Experten für entwicklungspolitisches Engagement
GLOBAL DENKEN – (G)LOKAL HANDELN


Was ist eigentlich entwicklungspolitisches Engagement und in welchen Wirkungsfeldern gibt es versteckte entwicklungspolitische Aktionen, die wir im ersten Schritt nicht als solche erkennen? Sind damit nur Aktivitäten und Projekte im Ausland gemeint oder geht es auch um Engagement und Veranstaltungen in Deutschland? Was hat das mit den Sustainable Development Goals (SDG), den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen, zu tun? Und: Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es für kleine und große Akteure, um diese vielfältige Engagement-Landschaft zu gestalten?
Global denken – (g)lokal handeln: Lokales Engagement wirkt sich indirekt auch global aus. Mitarbeitende von Engagement Global gGmbH geben Einblicke, wie vielfältig dieser Engagementbereich ist, wer sich wo engagieren kann und welche Fördermöglichkeiten und Beratungsangebote es gibt. Im Praxisteil werden an einem Beispiel wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Förderung durchgespielt.



Referierende:

Richard Brand ist Projektleiter bei der Fachstelle für entwicklungspolitische Beratung und Vernetzung – Mitmachzentrale bei Engagement Global, thematischer Schwerpunkt ist das Partnermanagement mit entwicklungspolitischen Akteuren

Sylvia Becker ist Referentin in der Mitmachzentrale mit langjähriger Erfahrung in der Beratung zu entwicklungspolitischem Engagement.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen