Starter Workshop: Tiefdruck im Quadrat

Afterwork: Montag 18–20 Uhr
Lunchtime: Samstag 12–14 Uhr


Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte der Druck­technik und zu den Möglichkeiten unserer Mini­-Druck­presse, erstellen wir erste Skizzen und Ideen, die wir auf unsere quadratischen Druck­platten (5×5cm) übertragen.

Bei unserem Tiefdruck-Workshop wird mit einer Radiernadel ein Motiv auf eine Rhenalon-Druckplatte (transparenter Kunststoff) eingeritzt. Die vertieften Linien und Schraffuren werden anschließend sparsam mit Farbe eingerieben und ergeben einen Abzug, der die Anmutung einer Handzeichnung aufweist. Zudem besteht die Möglichkeit sich an einer Tetrapack-Druckplatte zu versuchen, da sich damit auch leicht ein flächiger Farbdruck erzeugen lässt, der an Aquatinta-Technik erinnert.

Eine Druckpresse – während unseres Workshops eine 3D-gedruckte Mini-Druckpresse des OpenPressProjects aus Köln – ist besonders für den Tiefdruck unverzichtbar. Er erfordert einen sehr hohen und gleichmäßigen Druck und wird vom ersten Abzug an auf hochwertiges, zuvor gewässertes Büttenpapier gedruckt. Diese Vorbereitung ist charakteristisch für diese Art von Drucktechnik.

Wir drucken mit wasser­ba­sierter, schwarzer Farbe auf Bütten­papier. Eine Auflage von bis zu sechs Stück ist während des Workshops möglich.


Workshop-Leitung:
Jessica Bruni ist Dipl.-Produktdesignerin und experimentierfreudige Hobbyistin. Mit “Bureau Splendente” geht sie Letzterem nach und bietet seit Mai 2024 ihre erste Workshopreihe im FabLab des co:hub66 in Saarbrücken an.

Anmeldebedingungen:
- Die Teilnehmer:innenzahl pro Workshop beträgt höchstens fünf Personen
- Die Anmeldung ist verbindlich und hat bis spätestens drei Tage vor Kursbeginn zu erfolgen
- Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € pro Termin (120 Min.)
- Grundmaterialien sind in den Workshopgebühren enthalten

Sonstiges:
Bitte denk daran Kleidung zu tragen, die schmutzig werden darf. Alle Interessierten – auch ohne tech­nische oder künst­le­rische Vorbildung –, die in kleinen Gruppen (bis zu fünf Personen) mit individueller Unterstützung arbeiten wollen, sind willkommen. Während der Workshops wird genug Raum für konzentriertes Lernen und Arbeiten geboten.

Wählen Sie einen Termin aus

Termine
Kalender
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag