Wir freuen uns sehr, dass wir einen der gefragtesten jungen Kabarettisten Bayerns wieder einmal im Kultur-Stadl willkommen heißen dürfen!
Mit seinem Comedy-Programm “Es kommt wie´s kommt” wurde er 2018 bereits im ausverkauften Stadl bejubelt und gefeiert. Zu Recht! Denn Martin Frank ist inzwischen mehrfach ausgezeichnet worden mit diversen großen Preisen der deutschen Kabarett-Szene – nicht zuletzt 2018 mit dem Bayerischen Kabarettpreis in der Kategorie Senkrechtstarter.

Martin Frank wurde 1992 in Hutthurm (Lkrs. Passau) geboren. Aufgewachsen auf dem elterlichen Bauernhof absolvierte er 2009 eine anständige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und anschließend zum Standesbeamten. Künstlerisch tobte er sich mit Klavierunterricht, Kirchenchor und Volkstheater auf der Heimatbühne seit seinem 12. Lebensjahr aus.

Schnell wurde ihm klar, dass er sich mehr und mehr der Kunst widmen möchte und absolvierte eine Ausbildung zum Kirchenorganisten und schloss sich dem Jugendclub des Stadttheaters Passau an.

Im Alter von 16 Jahren stellte er sich zum ersten Mal mit selbstverfassten Texten auf die Bühne. Mit 21 setzte er alles auf eine Karte und kündigte seinen Job im Standesamt, holte sein Abitur nach und sprach an der Schauspielschule Zerboni in München vor. Trotz seines massiven Sprachfehlers (bairischer Dialekt) wurde er aufgenommen und schloss seine Schauspielausbildung 2017 nach drei Jahren erfolgreich ab.

Während dieser Zeit war der Bühnendrang jedoch so groß, dass er im Oktober 2015 sein erstes Soloprogramm “Alles ein bisschen anders – Vom Land in d’Stadt” im ausverkauften Münchner Schlachthof präsentierte. Das sehr autobiografische Programm stieß auf große Resonanz und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Im Anschluss an die Schauspielschule folgte ein erstes Theaterengagement am Münchner Lustspielhaus. Martin übernahm die Titelrolle in “Siegfried – Götterschweiß und Heldenblut” unter der Regie von Gabi Rothmüller. Das Stück steht bis auf weiteres im Spielplan.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung ist beendet. Karten können noch an der Abendkasse erworben werden.

Kultur-Stadl Wörleschwang
Untere Hauptstr. 13
86441 Zusmarshausen OT Wörleschwang

10. September 2020
Beginn: 18:30
Einlass: 18:00
Zum Kalender hinzufügen

Alle Preise zzgl. einer Servicegebühr von 2.5 % pro Bestellung.

Gutschein einlösen

Wenn Sie bereits ein Ticket bestellt haben

Wenn Sie den Status und die Details Ihrer Bestellung einsehen oder ändern wollen, klicken Sie auf den Link in einer der E-Mails, die wir Ihnen im Bestellvorgang geschickt haben. Wenn Sie den Link nicht finden können, klicken Sie auf den folgenden Button, um ein erneutes Zusenden des Links anzufordern.