Eine szenische Performance von Feuer, Luft, Wasser und Erde in Poesie, Tanz, Videoprojektion und elektronischen Sounds. Während Tabea Farnbacher in ihren Gedichten die Elemente Wasser und Erde zu Wort kommen läßt, wird die japanische Tänzerin Ichi Go Geschichten und Mythen von Luft und Feuer tanzen. Die künstlerischen Dialoge werden gezeichnet und projiziert von Yukihiro Ikutani und im Klang miteinander verbunden durch Sounds kreiert von Daniel „El Congo“ Allen. Am Ende steht eine Utopie!

Mit: Ichi Go (Tanz), Yukihiro Ikutani (Video-Artist), Tabea Farnbacher (Poesie)
Sounddesign: Daniel „El Congo“ Allen

Choose date to book a ticket

Dates
Calendar
Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday Sunday