Die Reise führt uns in die unberührten Berglandschaften im Norden Albaniens. Wir besuchen die Honig-Regionen Lezha, besonders bekannt für seinen Salbeihonig, und Tropojë im Herzen der Albanischen Alpen. Wir entdecken den Nationalpark Valbonatal und die UNESCO Naturerbestätte Malësia e Gashit an der Grenze zu Montenegro und Kosovo. Wir erkunden die beeindruckende Fjordlandschaft des Koman-Stausees und tauchen an Orten wie Shkodra, Krujë und der Shurdha Insel tief in die Geschichte des Landes ein. Besuche bei Imker/innen, Dorfkooperativen, Winzern und einem Slow Food Convivium geben uns Einblicke in die Imkerei und die kulinarischen Traditionen Albaniens.

Reiseleistungen: Flug nach Tirana und zurück, CO2 Ausgleich durch Atmosfair, 8 Übernachtung mit Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen, alle Eintritte,Birdwatch Tour, lokale Führer, Bustransfer

Nord Albanien

29. August – 6. September 2020
Beginn: 00:00
Ende: 00:00
Zum Kalender hinzufügen

180,00 €

Bei Banküberweisung können Sie in zwei Raten zahlen, jetzt 750,00€ pro Person für eine feste Buchung und bis zum 01.08.2020 den Restbetrag.
Für Kreditkartenzahlung oder PayPal kann Ratenzahlung leider nicht angeboten werden.

1.780,00 € 1.720,00 €

Mehr Informationen

Wenn Sie bereits ein Ticket bestellt haben

Wenn Sie den Status und die Details Ihrer Bestellung einsehen oder ändern wollen, klicken Sie auf den Link in einer der E-Mails, die wir Ihnen im Bestellvorgang geschickt haben. Wenn Sie den Link nicht finden können, klicken Sie auf den folgenden Button, um ein erneutes Zusenden des Links anzufordern.