Welterschöpfungstag, Planetary Boundaries & Ecological Footprint - Impulsvortrag & Diskussion mit Christian Felber

Jährlich rückt der Welterschöpfungstag weiter nach vorne, 6 von 9 planetaren Grenzen sind überschritten und wir - oder manche von uns - leben trotz steigendem Klimabewusstsein auf immer größerem ökologischen Fuß. Wie hängen diese drei Elemente zusammen, was bedeuten sie für uns und welche Lösungsansätze sind in Sicht? Vortrag und Diskussion mit Christian Felber.

Über den Referenten: Mag. Christian Felber, ist Buchautor, Hochschullehrer und freier Tänzer in Wien. Er ist Initiator der Genossenschaft für Gemeinwohl und der Gemeinwohl-Ökonomie. Mehrere Bestseller, zuletzt „This is not economy“, „Ethischer Welthandel“ und „Die Gemeinwohl-Ökonomie“. „Geld. Die neuen Spielregeln“ wurde als Wirtschaftsbuch des Jahres 2014 ausgezeichnet, die „Gemeinwohl-Ökonomie“ schaffte es 2021 auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Online

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Kostenfreie Anmeldung (Spende möglich)