Digitalisierung - Wat isn ditte? Workshop Nr.1

Digitalisierung: Wat isn ditte?

Seit der Covid-19 Pandemie ist die Digitalisierung von Vereinen und Initiativen in aller Munde. Wenn man überregionale Medien ließt, dann hat man das Gefühl, wir haben innerhalb von zwei Jahren einen großen Sprung gemacht und die Digitalisierung unserer alltäglichen Arbeit hat sich völlig problemlos umgesetzt und wir sind alles IT-Spezialisten über Nacht geworden.

Wenn man dann aber genauer hinhört, dann sind die alten Digitalisierungsprobleme in vielen Initiativen nicht weg und es sind durch den plötzlichen Boom der Videokonferenzen viele kleine hinzugekommen.

Die FrAg Mitte möchte Ihnen dabei helfen ein wenig Klarheit ins Chaos zu bringen, dafür haben wir einen IT-Experten an unsere Seite geholt.
Gemeinsam mit Herrn Hazim werden wir zu Beginn zwei größere Workshops abhalten, um die großen und kleinen Digitalisierungsprobleme von Ihnen zu erfassen um daraus etwas zu bauen. Die Workshops werden an zwei verschiedenen Tageszeiten abgehalten um eine möglichst große Gruppe an Personen zu erreichen und sind inhaltlich deckungsgleich.

Dabei werden sich die beiden Workshops um folgende Themen drehen:

  • Werden formelle Dokumente, Projektdokumentationen, Publikationen und Social-Media-Beiträge (zentral) gespeichert?
  • Wo und wie findet die digitale Kommunikation innerhalb des Vereins statt?
  • Gibt's in dem Verein Personen, die sich um die digitale Infrastruktur kümmern?
  • Welche Plattformen, Tools und Apps werden innerhalb des Vereins und nach Außen austragend verwendet? Wie viel davon sind bezahlt? Wie viele aus Europa?

Weitere Fragen werden vor Ort behandelt, bringen Sie sie gerne mit.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Fabrik Osloer Straße

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Workshopteilnahme

Aktuell verfügbar: 24

GRATIS