Cane-Fu: Die Überraschung, wenn ein Regenschirm oder Gehstock plötzlich zur Selbstverteidigung genutzt wird - ein Wochenende für Männer

Cane-Fu, wehrhaft mit dem Gehstock oder Regenschirm, bekannt aus dem Fernsehen bei Kai Pflaume, Johannes B. Kerner, Galileo, RTL, regio-TV, ARD-Hörfunk und weiteren:
Bei Auseinandersetzungen oder Pöbeleien auf der Straße verhilft uns die Möglichkeit, mit unserem Gehstock oder Regenschirm wehrhaft umgehen zu können, zu einem selbstbewussteren Auftreten und vermeidet, dass wir von vornherein die Opferrolle übernehmen. Cane-Fu ist neben Selbstverteidigung auch mentale Stärkung für Deeskalation, Bewegung, Sturzprophylaxe und Spaß.
Wir werden keine Kämpfe austragen, keine blauen Flecken mit heim nehmen. Wir werden mit Spaß und Neugier Grundtechniken der Stockführung kennen lernen, die uns hilfreich sein können, falls wir uns einmal zur Selbstverteidigung entschließen müssen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Stöcke werden gestellt.
Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung .

Referent: Dr. Jan Fitzner, Gründer der ICF

Dr. med. Jan Fitzner, Jahrgang 1954, gehört selbst zu den Senioren, mit denen er zusammen trainieren möchte. Dr. Fitzner ist Facharzt für Allgemeinmedizin und war über 3 Jahrzehnte lang mit seiner Frau zusammen in eigener Praxis hausärztlich tätig. Aus dieser Erfahrung und der langjährigen Betreuung gerade vieler älterer Menschen ergibt sich die Einschätzung, welche Verteidigungstechniken selbst für Seniorinnen und Senioren trainierbar und anwendbar sind.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Bildungshaus Vierzehnheiligen, "Haus 1"
96231 Bad Staffelstein

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldungen

Anmeldung Nichtmitglied

120,00 €