ANMELDUNGEN NOCH MÖGLICH

Transporter mit Wasserstoff-Antrieb

Das Pilotprojekt H2-Rivers leistet einen signifikanten Beitrag zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Ziel ist es, eine nachhaltige regionale Wasserstoffwirtschaft für den flächendeckenden Einsatz von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien im Mobilitätssektor aufzubauen (www.h2rivers.de). Wasserstofftankstellen stehen in der Metropolregion Rhein-Neckar zur Verfügung und ermöglichen nun eine Versorgung von Wasserstoff für den Mobilitätssektor.

Die Exkursion richtet sich an Handwerksbetriebe und bietet die Möglichkeit sich über Alternativen zu fossil angetriebenen Transportern zu informieren. Prof. Schlick (Leiter H2-ToGo) vermittelt einen unabhängigen Überblick über bestehende Transporter-Technologien bezogen auf Anforderungen von Handwerkern.

Zielgruppe
Handwerksbetriebe aller Gewerke mit Interesse an H2-Transportern

Teilnahme
Kostenlos nach vorheriger Anmeldung
Anreise auf eigene Kosten
Begrenzt auf 30 Personen

Programm
15:00 Ankommen & Einführung
15:15 Vortrag Prof. Schlick & Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien Ulm (WBZU)
16:00 Besuch Energiepark der Hochschule
16:15 Besichtigung H2-Transporter & Tankstelle
17:30 Ende

Der Buchungszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Wo findet diese Veranstaltung statt? Technische Hochschule Ulm - Gebäude W, Campus Albert-Einstein-Allee 53 - 55, 89075 Ulm

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Tickets

Tickets

Aktuell verfügbar: 21

gratis