Kollegiale Beratung als Methode zur persönlichen Weiterentwicklung 19. April 2021

In beruflichen Kontexten kommen immer wieder belastende Situationen vor, die uns handlungsunfähig erscheinen lassen. Die Methode der Kollegialen Beratung setzt hier an, indem mithilfe von Beratungen durch Peers neue Sichtweisen auf ein Thema eröffnet werden. Daraus ergeben sich häufig neue Handlungsoptionen, so dass man selbst Einfluss nehmen kann.

In dieser Veranstaltung wird die Methode der Kollegialen Beratung vorgestellt und im Austausch mit den Teilnehmer*innen angewendet. Im Nachklapp der Veranstaltung kann sich eine Gruppe zur regelmäßigen Anwendung der Kollegialen Fallberatung bilden.

Referentin:

Dr. Ramona Thümmler, forscht und lehrt an der Technischen Universität Dortmund zu Themen der Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte sowie zu Kindern und Jugendlichen, die unter belastenden Bedingungen aufwachsen. Die Methode der Kollegialen Fallberatung wendet sie selbst regelmäßig an und unterstützt Schulen bei der Einführung dieser.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist vorüber.

Veranstaltungsort: online

19. April 2021
Beginn: 17:00
Ende: 18:30
Zum Kalender hinzufügen