Stadtkapelle Unlocked 16. Oktober 2020

Sonderkonzert der Stadtkapelle Radolfzell 1772 e.V.

Unter der Leitung ihres Dirigenten Kuno Rauch kehrt die Stadtkapelle Radolfzell aus der coronabedingten Unterbrechung aller Probe- und Konzertaktivitäten mit diesem Sonderauftritt am 16. Oktober 2020 im Milchwerk zurück auf die Bühne.

Im Juli konnte das Orchester unter strengen Hygieneauflagen seine Probetätigkeit wieder aufnehmen. Diese herausfordernden Bedingungen inspirierten die musikalische Leitung zum Spiel in kleineren Gruppen. So werden die Musiker und Musikerinnen der Stadtkapelle in wechselnden Ensembles zu hören sein. Kompositionen Beethovens für harmonische Bläserbesetzungen geleiten dabei zu den Wurzeln der symphonischen Blasmusik. Im Jubiläumsjahr dieses musikalischen Genies setzt die Stadtkapelle, neben dem als Yorkscher Marsch bekannten Zapfenstreich Nr.1, mit seltener aufgeführten Stücken wie Polonaise und Ecossaise bereits besondere Akzente.

Auch spanische Klänge lassen sich in alternativer Besetzung wirkungsvoll präsentieren. Unter anderem durch El Camino Real von Alfred Reed und Libertango von Astor Piazolla soll der musikalische Funken dieser temperamentvollen Musik auf Sie als Publikum überspringen.

Natürlich wird auch der Klang des gesamten Orchesters das Milchwerk erfüllen. Mit Moment for Morricone, einer klanggewaltigen Hommage an dessen Filmmusik, würdigen Dirigent und Musiker den im Juli verstorbenen Komponisten Ennio Morricone.

HINWEIS!!
Beachten Sie bitte, dass Gruppenbuchungen die Zahl der möglichen Konzertbesucher erhöhen.

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist vorüber.

Milchwerk, Radolfzell

16. Oktober 2020
Beginn: 20:00
Einlass: 19:15
Zum Kalender hinzufügen

Wählen Sie einen Sitzplatz zur Buchung aus

Mehr Informationen

Wenn Sie bereits ein Ticket bestellt haben

Wenn Sie den Status und die Details Ihrer Bestellung einsehen oder ändern wollen, klicken Sie auf den Link in einer der E-Mails, die wir Ihnen im Bestellvorgang geschickt haben. Wenn Sie den Link nicht finden können, klicken Sie auf den folgenden Button, um ein erneutes Zusenden des Links anzufordern.