pretix

Ein Event für Events: Die Best Of Events 2019 #boe19

31. Jan. 2019

Das Jahr beginnt für die Event-Branche mit der „Best of Events“, der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing.

So präsentierten sich in den Dortmunder Westfalenhallen auch 2019 wieder über 500 Aussteller*innen, um zu zeigen, wie man das Beste aus einer Veranstaltung herausholt.

Fast 11.000 Menschen besuchten die am 16. und 17. Januar 2019 stattfindende Messe in sechs Hallen mit rund 650 Aussteller*innen aus 14 Ländern und informierten sich über alle Konzepte, von der barrierefreien Veranstaltungstechnik bis zum ausgefeilten Catering mit Molekularküche.

Die BOE richtet sich vor allem an Fachbesucher*innen aus Branchen wie Event-Veranstalter/Agentur, Veranstaltungsdienstleistungen, Hotellerie/Gastronomie, räumliche Inszenierungen, Kongresszentren/Messen/Ausstellungen, Versicherungen/ Banken, Touristik, Automobil, Pharmazie/Medizin, Verbände/Organisationen oder auch Film/Rundfunk/Fernsehen.

pretix war natürlich mit einem eigenen Stand (Standnummer 4.A24) dabei! In diesem Blogbeitrag lassen wir die Messe Revue passieren.

Lohnt sich der Besuch der BOE?

Für private Besucher*innen ist die Messe weniger interessant. Menschen, die Veranstaltungen planen und auf der Suche nach dem gewissen Extra sind, sollten sich den Besuch nicht zweimal überlegen.

Auf der BOE wird wirklich alles präsentiert, was einem in den Sinn kommen kann: Hüpfburgen, Zuckerwatte, Kleinkunst, eine mietbare Eislaufbahn mit Kunsteis, sprechende Roboterschafe, wandelnde Bäume, Fahrräder, die beim Radeln Orangensaft pressen, große und kleine Zelte, Pancake-Portaits unter dem Motto „Eat your Smile“, aufblasbare Workshopräume und Cocktails mit dem Eis schon direkt in der Flasche.

Aber natürlich auch Technik, Software, Hardware und Fachvorträge zu verschiedenen Themen.

Lohnt sich ein eigener Stand?

Laut einer Presseinformation der BOE seien acht von zehn Besuchern auf der BOE beratend, mitentscheidend oder ausschlaggebend an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen in ihrem Unternehmen beteiligt.

Mit dem Eye-Catcher „Wetten, dass Ihr Ticketing mit uns einfacher, flexibler und günstiger wird?“ machten wir viele dieser Besucher*innen auf unseren Stand aufmerksam und konnten ihnen unser Ticketsystem mit wachsendem Interesse präsentieren.

Insgesamt waren es zwei anstrengende, aber spannende Tage und das Angebot der Best of Events konnte überzeugen. Auch die Besucher*innen der BOE verschafften in einer Umfrage ihrer Zufriedenheit Ausdruck.

Ob es sich gelohnt hat? Das wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Eines ist aber sicher: wir konnten sehr viele interessante Gespräche führen!

Die nächste „Best of Events“ findet am 15. und 16. Januar 2020 statt. Vielleicht bis dann, Dortmund!

Infos zur Messe im Netz:
www.boe-messe.de
www.facebook.com/boemesse
Offizieller Hashtag #BOE19

Susanne Kasper

Susanne ist seit Oktober 2018 bei pretix für die Kundenberatung und den Vertrieb zuständig. Ihre Kernkompetenzen sind die Kommunikation auf Augenhöhe und die Leidenschaft für neue Techniken und Ideen, Social-Media und die Vernetzung von Menschen. In ihrer Freizeit wälzt sie Bücher und besucht oder organisiert Konferenzen.

Mehr Blog-Posts lesen